eDarling Seriöse Partnersuche

eDarling Test

Der große Test: Fakten zu eDarling

Wie findet Single heute seinen Traumpartner? Wegen des großen Zeitmangels begeben sich immer mehr Alleinstehende auf die Partnersuche ins Internet. Dating-Portale wie eDarling kümmern sich darum, dass jeder sein Puzzlestück findet und sein Alleinsein beendet. Worum geht es eigentlich bei der renommierten Plattform eDarling?

  1. Die Online-Börse war 2016 der Testsieger unter den Partnervermittlungen in den Kategorien Kundenservice und Leistungsumfang.
  2. Die Kontaktbörse arbeitet mit einem wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest für ein besonders qualifiziertes Matching.
  3. Das Portal existiert seit 2009 und erfreut sich seitdem rund 13 Millionen Mitgliedern in ganz Europa – 2,5 Millionen davon allein in Deutschland.
  4. Die angemeldeten Frauen und Männer sind auf der Suche nach ernsthaften und langfristigen Beziehungen.
  5. Die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme auf der Online-Börse gehen über den klassischen Austausch von Nachrichten hinaus – Chat, Kennenlern-Fragen und vieles mehr vereinfachen das Kennenlernen.

Vorteile des Portals

  • Die Mitglieder bei eDarling haben ein hohes Niveau: Sie sind kommunikativ, offen und ernsthaft auf Partnersuche.
  • 2016 war die Plattform Testsieger für exzellenten Kundenservice, Leistungsumfang und Partnervermittlung.
  • Hohe Erfolgsquote für zahlende User dank wissenschaftlich fundiertem Matching – basierend auf psychologischem Persönlichkeitstest.
  • Voller Funktionsumfang in gratis Applikation: Kontaktmöglichkeiten, Profile ansehen, Push-Benachrichtigungen erhalten, …
  • Datenschutz und Sicherheit entsprechen den höchsten Qualitätsanforderungen.

Nachteile des Portals

  • eDarling bietet keinen erweiterten Mitgliederbereich oder Forum, in dem zahlende Mitglieder Nachrichten austauschen könnten.
  • Die Plattform ist nicht von Kosten frei zu nutzen, und die Mindestlaufzeit für eine gebührenpflichtige Mitgliedschaft ist mit sechs Monaten relativ lange.

eDarling-Test: Infos zu wissen, bevor man ein Mitglied wird

Die Plattform ist einer der beliebtesten Anbieter im Bereich der Online-Partnervermittlung auf dem deutschen Markt – und auch europaweit. Denn seit der Gründung im Jahr 2009 von der Berliner Firma Affinitas GmbH ist die Singlebörse mittlerweile in 25 Ländern und Sprachen verfügbar.

Das eDarling-Angebot richtet sich an keine bestimmte Zielgruppe. Im Vergleich zu anderen Plattformen öffnet das eDarling-Portal seine Pforten für jeden, unabhängig von der sexuellen Orientierung, der Herkunft oder dem Bildungsstandard.
Dieser Fakt dürfte eine Erklärung für die hohe Beliebtheit der Plattform sein: europaweit erfreut sich das Kennenlern-Portal stolzen 13 Millionen Mitglieder, 2,5 Millionen davon allein in Deutschland. Die einzige Voraussetzung: Hier sollten sich nur Singles anmelden, die tatsächlich und ernsthaft einen Partner finden möchten. Für schnelle Erotik und unverbindliche Kontakte ist die Plattform im Check wahrscheinlich eher nicht geeignet.

Mittlerweile ist die Online-Börse mehrfacher Testsieger bei Focus Money und hat mehrfache TÜV-Siegel für hohe Qualitätsstandards und einen exzellenten Kundensupport erhalten.

Während die Singlebörse also seit elf Jahren seine ganz eigene Erfolgsgeschichte schreibt, nehmen wir das Portal nun aktuell und ausführlich unter die Lupe. eDarling im Test – wie stehen die Erfolgschancen wirklich, den Traumpartner im Internet zu finden? Wie sieht das Preis-Leistungs-Verhältnis aus und welche Features machen die Plattform so beliebt?

Welche eDarling-Alternativen gibt es?

Mögliche Alternativen zu eDarling wären beispielsweise Parship oder ElitePartner.

Parship schneidet in unabhängigen Tests immer wieder als Testsieger in vielen Bereichen ab. Es bietet die gleichen Funktionen und arbeitet auch mit einem Persönlichkeitstest. Das scheint gut zu funktionieren, denn 38 Prozent der angemeldeten Männer und Frauen geben an, dass sie ihren Traumpartner über Parship gefunden haben. Die Community mit 5,4 Millionen Mitgliedern ist groß – was wohl auch an der hohen Medienpräsenz des Portals liegt.

Anders als bei der Online-Börse unter der Lupe hat sich ElitePartner auf die Partnervermittlung von Akademikern spezialisiert. Auch ElitePartner setzt auf ein wissenschaftliches Matching auf Grundlage eines Persönlichkeitstests. Allerdings weist ElitePartner auch viele Neuanmeldungen ab, wenn diese nicht dem akademischen Standard entsprechen. Dieses Portal ist also vor allem für karriereorientierte, berufstätige Singles bestimmt. Die Erfolgsquote liegt mit 42 Prozent weit über dem Durchschnitt, was beweist, dass das Matching-System von ElitePartner funktioniert.

Wenn Dir die eDarling-Erfahrungen nicht zusagen, da Du lieber unverbindliche Dates und erotische Kontakte suchst, ist C-Date eine mögliche Alternative. Wir können im Casual-Date-Bereich C-Date besonders empfehlen, da hier die Frauenquote mit 59 Prozent ähnlich wie bei der Plattform im Test überdurchschnittlich hoch ist. Die Mitgliederaktivität ist ebenfalls hoch, und Du bekommst eine Kontaktgarantie geboten.
Positiv fällt auf, dass C-Date auch alle neuen Anmeldungen und Profile prüft – Fake-Mitglieder haben es also schwer, sich einzuschleusen. Am besten machst Du selbst Deine Erfahrungen mit diesem Portal – für Frauen ist die Nutzung vollkommen los. Männer können manche Basis-Funktionen kostenlos ausprobieren, die monatlichen Kosten zur vollen Nutzung liegen allerdings im gehobenen Bereich.

Wer ist hier angemeldet?

Die Anmeldungen bei eDarling werden seit der Gründung des Portals im Jahr 2009 immer mehr. Mittlerweile erfreut sich die beliebte deutsche Online-Partnervermittlung einer Mitgliederzahl von 2,5 Millionen in Deutschland. Europaweit sind sogar knapp 13 Millionen Nutzer registriert. Auch die wöchentliche Mitgliederaktivität ist hoch: rund 650.000 Männer und Frauen sich pro Woche aktiv, flirten und chatten. Täglich verzeichnet die Single-Plattform dazu ca. 2.500 Neuanmeldungen – damit liegt das Portal im Vergleich zu anderen Anbietern ganz weit vorne.

Die Plattform spezialisiert sich dabei nicht auf eine bestimmte Zielgruppe. Eine Anmeldung ist für alle Geschlechter und Orientierungen ab 18 Jahren möglich. Und tatsächlich sind Nutzer aller Altersklassen angemeldet. Das Durchschnittsalter der männlichen User liegt allerdings bei 38,5 Jahren und bei weiblichen Usern bei 39,6 Jahren.

Besonders interessant ist dabei die Geschlechterverteilung: Während Vergleichsportale es schwer haben, Damen für ihr Angebot zu begeistern, scheint auch das bei dem Kennenlern-Portal kein Problem zu sein: 52 Prozent der registrierten Nutzer sind Frauen. Mit 48 Prozent liegen die Herren auf der Plattform in der Minderheit.

Die Community ist freundlich, offen und kommunikativ. Besonders dominante Berufsgruppen gibt es hier nicht, das Publikum ist bunt gemischt. Akademiker, Handwerker, Studenten und Künstler – hier findest Du Singles aus allen Bereichen. Die allermeisten von ihnen sind auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft und verbringen deshalb viel Zeit auf der Plattform. Das beginnt schon zu Anfang: Nach dem Anmelden muss sich jedes neue Mitglied einem Persönlichkeitstest unterziehen, auf Grundlage dessen dann passende Partnervorschläge gemacht werden.

Auch die Nutzerprofile sind auf der Plattform auffallend sorgfältig und ausführlich ausgefüllt. Die Profile werden von Mitarbeitern des Portals übrigens eingehend geprüft – nicht verifizierte User findest Du hier deshalb sehr selten bis gar nicht.

Das Besondere bei der Singlebörse ist, dass Du auch von Deutschland aus Zugriff auf die Singles aus ganz Europa hast, die auf der Plattform registriert sind. Du kannst also User aus Frankreich, Italien, England, Skandinavien, Österreich oder der Schweiz treffen und Dich mit ihnen austauschen.

So funktioniert das Anmelden bei eDarling

Die Registrierung auf eDarling läuft zunächst genauso ab wie bei vergleichbaren Anbietern auch. Du gibst Deine E-Mail-Adresse und ein gewünschtes Passwort an, woraufhin Du eine E-Mail von der Online-Börse erhältst. Klickst Du auf den Link, der in dieser E-Mail enthalten ist, kannst Du auf diese Weise Deine Anmeldung bestätigen. Das war es auch schon, Du kannst nun das eDarling-Login nutzen.

In einem nächsten Schritt folgt der bekannte Persönlichkeitstest. Auch dieser Schritt ist, genauso wie Registration und Anmeldung, kostenfrei. Der Test besteht aus 80 Fragen zu den Bereichen Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit, Offenheit, Extraversion und Neurotizismus, die Du in Form von Multiple Choice beantworten kannst.
Beispielfragen sind zum Beispiel: „Wofür können Sie sich begeistern?“, „Für welche drei Dinge in Ihrem Leben sind Sie am dankbarsten?“, oder „Wie wichtig ist Ihnen das Alter Ihres Partners?“ Du solltest für die Beantwortung aller Fragen ca. 35 bis 40 Minuten einplanen. Bei Bedarf kannst Du den Test auch pausieren und ihn zu einem späteren Zeitpunkt weiter ausfüllen, Dein Fortschritt wird zwischengespeichert.

Das Besondere bei diesem Test ist, dass er Dich auch Kriterien nennen lässt, die Dir ganz persönlich wichtig sind. So kannst Du zum Beispiel Alter, Größe, oder die Entfernung Deines Traumpartners zu Deinem Wohnort festlegen. Diese Angaben werden gespeichert und später bei Deinen individuellen Partnervorschlägen berücksichtigt.

Nimm Dir aber auf jeden Fall genug Zeit, um den Test gewissenhaft durchzugehen. Denn auf Grundlage Deiner Ergebnisse wird ein Persönlichkeitsprofil von Dir erstellt, das wiederum die Basis für Deine persönlichen Partnervorschläge sein wird. Zahlende Mitglieder können sich ihre Testergebnisse und das eigene Persönlichkeitsprofil in Form eines ausführlichen Berichtes herunterladen. Das ist nicht nur für die Partnersuche interessant. Auch in anderen Lebensbereichen kann Dir eine solche individuelle und ausführliche Analyse Deiner Persönlichkeit weiterhelfen: bei Freundschaften, im Berufsleben und so weiter.

Im nächsten Schritt geht es an die Gestaltung Deines Profils, was Du auch als Basis-Mitglied gratis angehen kannst. Bei der Plattform werden alle Profileingaben einer Verifizierung unterzogen. Bis Dein Profil also für andere eDarling-Mitglieder online sichtbar wird, kann es bis zu 12 Stunden dauern. Dieser Prozess wirkt auf den ersten Blick sicher ernüchternd für Dich, da Du am liebsten direkt auf „Einloggen zum Profil“ klicken würdest.

Die Prüfung der Informationen und Profile durch Mitarbeiter der Kennenlern-Plattform erfüllt aber den wichtigen Zweck, dass die Qualität der Mitglieder stetig hoch bleibt. Durch Abgleich von Daten und Echtheitsprüfungen garantiert die Singlebörse echte Nutzer. Nicht verifizierte User haben es schwer, sich auf das Portal einzuschleichen. Auf diese Weise hast Du mehr Spaß am Flirten und lernst sicher echte Kontakte kennen.

Profilinformationen und Profilgestaltung im Check

Die Profilqualität bei der Singlebörse ist sehr hoch. Ein ganzes Team von Mitarbeitern ist darauf spezialisiert, neue Anmeldungen zu prüfen – inklusive Profilinformationen und Fotos. Deshalb wurden in mehrere unabhängigen Tests auch keine Fake-Profile festgestellt. Auf den meisten Online-Dating-Seiten verderben solche falschen Accounts den Flirtspaß immens, wenn sie die User auf weiterführende, zahlungspflichtige Seiten locken wollen.

Natürlich gilt, dass jeder Nutzer selbst aufmerksam sein und sich von solchen falschen Mitgliederprofilen fernhalten sollte. Allerdings zeugt es von Seriosität, wenn eine Online-Partnervermittlung ein Team engagiert, sich um die Prüfung von Nutzerprofilen zu kümmern, so wie es bei eDarling der Fall ist.

Die meisten eDarling-Profile sind sehr ausführlich und sorgfältig ausgefüllt. Das liegt nahe, denn die User der Plattform suchen in erster Linie einen Partner für ihr Leben. Zu diesem Zweck ist es wichtig, wichtige Angaben über sich selbst zu teilen. Folgende Informationen enthalten die Nutzerprofile:

  • Profilfoto (wird nur zahlenden Usern angezeigt)
  • Persönliche Angaben: Alter, Wohnort, Beruf, Größe, Figur, Religion, Kinderwunsch
  • Informationen zu Deinem Charakter und Lebensstil: Freizeitgestaltung, Leidenschaften, „Dankbar für“, Hobbies
  • Checkboxen: Angaben darüber, was Dir wichtig ist, was Du gerne machst / woran Du glaubst / was Dir wichtig ist
  • Freitextfelder: „So beschreiben Dich Deine Freunde“ und eine Selbstbeschreibung.

Du kannst bis zu 24 Galeriefotos hochladen. Diskretion und Sicherheit sind bei der Plattform gewährleistet. Deshalb werden Deine Profilbilder auch erst zahlenden Usern angezeigt. Nichtzahlende Basis-User können Deine Profilinhalte nur eingeschränkt sehen, Deine Fotos bleiben ihnen verborgen. So wird Deine Anonymität geschützt.

Das Besondere an der Plattform ist, dass Du auch das Persönlichkeitsprofil der anderen Nutzer sehen kannst. Die Online-Börse wirbt mit seinem wissenschaftlich fundierten Persönlichkeitstest. Und tatsächlich überlässt das Portal das Matching nicht dem Zufall: Jedes neue Mitglied muss den Test durchführen. Die Fragen des Tests liefern Erkenntnisse zu den folgenden fünf Bereichen eines Charakters:

  • Offenheit: Neugier, Wissbegier
  • Verträglichkeit: Harmoniebedürfnis, zwischenmenschliche Beziehungen
  • Neurotizismus: Verletzlichkeit, Ängstlichkeit, Impulsivität
  • Gewissenhaftigkeit: Leistungsstreben, Ordnungsliebe, Pflichtbewusstsein
  • Extraversion: Soziale Kompetenz, Geselligkeit, Erlebnishunger.

Auf Grundlage der Testergebnisse wird ein Persönlichkeitsprofil erstellt. So ermöglicht die Plattform es seinen Usern, ihnen nur wirklich passende Partnervorschläge zu liefern. Deshalb richtet sich das Portal auch in erster Linie an Männer und Frauen mit einem ernsthaften Beziehungswunsch, denn hier geht das Matching weit über die äußerliche, ästhetische Ebene hinaus.

Unser Tipp: Nimm Dir genug Zeit für den Persönlichkeitstest und die Befüllung Deines Profils. Gerade bei dieser Singlebörse sind die meisten Profile sehr vollständig ausgefüllt – da fällt es negativ auf, wenn ein Bereich nicht befüllt ist. Außerdem ist es Dein Aushängeschild und entscheidet oft darüber, ob ein User Dich kontaktieren will, um mehr über Dich zu erfahren, oder ob er weiter zum nächsten Mitglied klickt.

Kontaktaufnahme und Funktionen

Nach Deinem ersten Anmelden und nach dem Persönlichkeitstest erhältst Du von dem Portal fünf bis sieben Partnervorschläge. Nach Abschluss einer gebührenpflichtigen Mitgliedschaft erhältst Du täglich bis zu 20 neuen Vorschlägen. Aber Achtung: Manchmal ist weniger mehr. Da die Profile bei der Plattform sehr ausführlich sind, hast Du mit den fünf bis sieben Vorschlägen pro Tag wahrscheinlich schon genug zu tun.

Für die optimale Partnervermittlung solltest Du Dir alle Angaben Deines potenziellen Partners aufmerksam durchlesen. Denn nur so kannst Du entscheiden, ob Du das Mitglied interessant findest, oder nicht.

Besteht Interesse, so gibt es bei dem Portal vielfältige Möglichkeiten, um Kontakt mit Mitgliedern des Portals zu knüpfen:

  • Anstupsen, Lächeln
  • Kennenlern-Fragen
  • „Gefällt mir“-Angaben für Fotos
  • Kommentieren von Profileingaben (kostenpflichtige Feature)
  • Private Nachrichten (kostenpflichtige Feature)
  • Chat in Echtzeit (kostenpflichtige Feature).

Die unverbindliche Form der Kontaktaufnahme ist das Anstupsen und Versenden eines „Lächelns“. Das ist Dir bereits als Basis-Mitglied möglich. Angestupste oder angelächelte User erhalten eine Benachrichtigung darüber und können dann bei Bedarf darauf reagieren. Richtig ins Gespräch kommt man auf diese Weise allerdings noch nicht – deshalb bietet die Plattform auch eine interessante Form zur Kontaktaufnahme an, die nicht so persönlich wie eine Nachricht ist, aber trotzdem ausführlicher als ein einfaches Anstupsen.

Hier geht es um die Kennenlern-Fragen. Als Basis-User kannst Du bis zu fünf Kennenlern-Fragen in eine „Flirtmail“ packen und an ein interessantes Mitglied versenden. Diese Fragen sind vorgefertigt und erleichtern es schüchternen Singles, einen Schritt auf den Traumpartner zuzugehen.

Die Fragen sind alle auf Charaktereigenschaften und Freizeitverhalten spezialisiert. Beispielfragen sind: „Welche der folgenden Abendgestaltungen sagt Dir am meisten zu?“, „Würdest Du für die Liebe in eine andere Stadt umziehen?“, „Was möchtest Du in den nächsten zehn Jahren unbedingt tun?“, „Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?“ oder „In welches Land würdest Du gerne einmal reisen?“. Du kannst auch Nutzerfotos mit einem „Gefällt mir“ markieren, um Dein Interesse zu bekunden.

Zahlende User können sich unbegrenzt per privater Nachricht oder, wenn beide gleichzeitig online sind, per Echtzeit im Chat austauschen. Diese Formen sind die persönlichsten Kontaktmöglichkeiten. Eine private Nachricht zeigt, dass der Verfasser sich ausführlich mit dem Nutzerprofil beschäftigt hat und ernsthaft interessiert ist. Diese beiden Features sind nur in der kostenpflichtigen Version verfügbar.

Unser Tipp: Zeige Eigeninitiative! Genauso, wie Dein Traumpartner nicht auf einem weißen Pferd plötzlich bei Dir zu Hause anklopfen wird, funktioniert es auch online nur durch aktive Kontaktaufnahme. Die Singlebörse bietet Dir alle Grundvoraussetzungen und für jeden Charakter eine geeignete Form, um ins Gespräch zu kommen – nutze das! Die Nutzerprofile sind so ausführlich aufbereitet, dass Du sie Dir nur durchlesen musst, um Gemeinsamkeiten oder interessante Aspekte zu entdecken.

Bedienbarkeit und Webseite-Design im Test

Wer kennt es nicht – das unverkennbare eDarling-Logo? Es erscheint uns in der Werbung im Fernsehen oder auf Werbeplakaten in der Stadt. Die Webseite gehört zu Deutschlands beliebtesten Single-Seiten überhaupt. Und das liegt nicht nur an der Kontaktgarantie, die Du auf www.edarling.de erhältst. Ganz 10 Kontakte verspricht der Anbieter Dir bei einer 6-monatigen Mitgliedschaft, sogar 20 Kontaktaufnahmen, wenn Du Dich für eine Jahresmitgliedschaft entschieden hast.

Die Beliebtheit der Seite kommt unter anderem auch durch die benutzerfreundliche Oberfläche und das durchweg ansprechende Design zustande. Die Gestaltung ist modern und wurde in den letzten Jahren immer wieder an den zeitgemäßen Standard angepasst. Dabei hat die Seite aber nichts an seiner Simplizität eingebüßt: Die Menüführung und alle Funktionen sowie die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme sind übersichtlich und schnell erkennbar zu erreichen. Du erreichst alles bequem von der Startseite aus, oder über das Drop-down-Menü.

Für Anfänger in der Online-Dating-Welt ist eDarling bestens geeignet. Jeder findet sich hier schnell und einfach zurecht, sodass man keine Zeit mich Suchen verliert. Aber auch erfahrene Partnersuchende sind überzeugt von der Plattform. Die intuitive Bedienung vereinfacht das Flirten und gestaltet das Kennenlernen und Verlieben effektiv.

Was ebenfalls positiv auffällt, sind die kurzen Ladezeiten der Seite. Sowohl in der Desktop-Version als auch mobil auf Smartphones und Tablets baut sich die Online-Börse schnell auf und zeigt alle Inhalte einwandfrei an.

eDarling-App: Ist die mobile Partnersuche möglich?

eDarling-App steht den Usern zur Verfügung und ist im Apple Store und bei Google Play Store zu finden. So kannst Du bequem von überall aus auf die Suche nach Deinem Traumpartner gehen. Die Inhalte werden einwandfrei auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets angezeigt.

Dir stehen dabei alle Funktionen zur Verfügung, die Du auch aus der Desktop-Version kennst: Lächeln versenden, Nachrichten schreiben und lesen, Partnervorschläge erhalten und Fotos hochladen. Sobald es etwas Neues für Dich gibt, wenn Du zum Beispiel eine Nachricht oder einen neuen Partnervorschlag erhältst, zeigt Dein Handy Dir eine Push-Benachrichtigung an. Das ist besonders praktisch, da Du die Nachricht in der App direkt per einfachen Klick auf diese Push-Notifikation öffnen kannst.

Wenn Du noch kein Mitglied bei der Plattform bist, kannst Du Dich auch über die App registrieren. Allerdings raten wir Dir dazu, die Registrierung am PC durchzuführen. Der Persönlichkeitstest nimmt 40 Minuten in Anspruch und ist ausschlaggebend für Deine späteren Partnervorschläge. Es lohnt sich also, konzentriert an die Registrierung ranzugehen. Am Smartphone kann eine eigehende Nachricht oder der kleine Bildschirm für Ablenkung sorgen.

eDarling-Kosten und Preise

Die eDarling-Kosten für eine Luxus-Mitgliedschaft hängen von der gewählten Laufzeit ab. Das Portal bietet drei Varianten an und die eDarling-Kostenübersicht sieht wie folgende aus:

Premium Lite

Abo 3 Monate = 49,90 Euro pro Monat

Inklusive: Persönlichkeitsprofil ansehen, unbegrenzte Kommunikation.

Premium Classic (inklusive Premium Lite Services)

Abo 6 Monate = 29,90 Euro pro Monat

Inklusive: Persönlichkeitsprofil, unbegrenzte Kommunikation, Profilbesucher sehen, alle Nutzerfotos sehen, Lesebestätigungen für ausgehende Nachrichten erhalten.

Premium Comfort (inklusive Lite- und Classic-Vorteile)

Abo 12 Monate = 24,90 Euro pro Monat.

Kostenlose Services des Anbieters:

  • Anmelden auf der Plattform
  • Persönlichkeitstest ausfüllen und Ergebnisprofil ansehen
  • Passende Partnervorschläge erhalten
  • Upload von Fotos
  • Nachrichten empfangen – aber nicht beantworten
  • „Gefällt mir“, Kennenlern-Fragen und Lächeln versenden und erhalten.

Kostenpflichtige Leistungen des Anbieters:

  • Unbegrenzte Kommunikation (Nachrichten, Chat)
  • Profilbesucher sehen
  • Nutzerprofile komplett einsehen, inklusive aller Profilfotos
  • Lesebestätigungen ausgehender Nachrichten erhalten
  • Kontaktgarantie
  • Nutzung der Applikation für Partnersuche on-the-go
  • Bessere Platzierung des eigenen Profils bei anderen Nutzern
  • Zusätzlich maximal 20 Partnervorschläge pro Tag.

Im Vergleich zu anderen Anbietern bewegen sich die Kosten für die Nutzung dieses Portals im mittleren bis angemessenen Bereich.

Bei der Plattform stehen Dir mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung: Kreditkarte, SEPA-Überweisung, Klarna, PayPal, Sofortüberweisung, Bezahlung per App Store. Bei der Singlebörse bezahlst Du den gesamten Rechnungsbetrag auf einmal und nicht monatlich.

Gut zu wissen: Die Kennenlern-Plattform bietet eine Kontaktgarantie an. Wenn Du Dich für die 6-monatige Mitgliedschaft entscheidest, garantiert das Portal Dir mindestens 10 Kontaktaufnahmen, bei 12 Monaten zahlungspflichtiger Mitgliedschaft sogar mindestens 20 Kontakte mit anderen Usern – ansonsten erhältst Du eine weitere Vertragslaufzeit von Kosten frei.

eDarling kündigen: Wie Du Deine Mitgliedschaft beendest

Wenn Du Deine kostenpflichtige Mitgliedschaft bei eDarling kündigen möchtest, kannst Du das ganz unkompliziert auf mehrere Weisen tun. Die Kündigungsmodalitäten sind einfach: Richte Deine Kündigung per E-Mail ([email protected]) oder per Fax (030 868 000 311) ein. Halte dafür am besten Deine E-Mail-Adresse und Mitgliedsnummer bereit, damit der Kundenservice Deine Anfrage zuordnen kann.

Nachdem das Kündigen Deines Monatspakets erledigt wird, wird Dein Account wieder in die kostenfreie Basis-Version umgestellt. Das heißt, dass Du das Portal in seinen Grundfunktionen noch immer nutzen kannst, und Du wirst auch weiterhin den anderen Nutzern angezeigt.

Möchtest Du ganz von der Datenbank des Anbieters verschwinden, musst Du Dein eDarling-Konto löschen. Klicke dazu online Dein Benutzerkonto an und gehe auf „Meine Daten“ und „Account entfernen“ – fertig. Nun werden alle Deine persönlichen Daten gelöscht und Du kannst Deinen Account nicht mehr reaktivieren.

Der Kundensupport dieser Plattform wurde 2016 übrigens als Testsieger gekürt – zu Recht. Denn Du kannst den Service jederzeit kontaktieren und erhältst in spätestens 24 Stunden eine Antwort.

Adresse: Spark Networks Services GmbH, Kohlfurter Straße 41/43, 10999 Berlin, E-Mail: [email protected], Telefon / Fax: 030 868 000 311.

2010 hat der Anbieter für seine hohen Qualitätsstandards auch dreimal ein TÜV-Siegel in der Kategorie „[email protected] shopping“ und „geprüfte Qualität, Sicherheit und Transparenz“ erhalten. Deine Kreditkartendaten und sonstige Personalien sind hier in sicheren Händen und werden nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Ebenfalls ist die Plattform dreifacher Testsieger bei Focus Money als beste Online-Partnervermittlung.

Bitte beachte, dass Du bei der Plattform den Gesamtbetrag direkt bei Vertragsabschluss bezahlst. Deshalb gibt es keine monatliche Kündigungsfrist zu beachten, aber Du Deine Kündigung muss mindestens drei Tage vor Beginn der nächsten Vertragsverlängerung eingereicht werden. Weitere Informationen dazu findest Du in Deinen Vertragsunterlagen und in den AGB auf der Webseite.

Fazit des Tests: Wie hat sich der Anbieter gezeigt

Unsere eDarling-Bewertung fällt durchweg positiv aus. Wir halten die Plattform für eine der seriösesten Online-Partnervermittlungen Deutschlands. Das liegt vor allem an den vielfältigen Funktionsweisen. Singles wird das Flirten und Kennenlernen leicht gemacht, es macht richtig Spaß.

Die meisten Männer und Frauen, die sich auf der Online-Börse registrieren, sind an einer ernsthaften, langfristigen Beziehung interessiert. Deshalb geben sie sich viel Mühe bei der Befüllung ihres Profils – die Profilqualität ist überdurchschnittlich hoch. Auch der wissenschaftlich fundierte Persönlichkeitstest, der Grundlage für das Matching bei Online-Börse ist, führt zu hohen Erfolgschancen bei der Partnervermittlung.

Die Erfahrungsberichte sprechen Bände. Positiv fällt auf, dass Du bereits als Basis-Mitglied viele Funktionen von eDarling testen kannst. Du kannst sogar den Persönlichkeitstest durchführen und passende Partnervorschläge erhalten, um zu sehen, ob Dir die Community gefällt. Danach wird aber eine kostenpflichtige Mitgliedschaft fällig, um mit den anderen Usern zu kommunizieren.

Die Preise für die Mitgliedschaft bewegen sich zwar im gehobenen Bereich, allerdings stimmt bei der Singlebörse das Preis-Leistungs-Verhältnis – Du bekommst für Dein Geld eine hohe Qualität, langjährige Erfahrung und einen exzellenten Kundensupport, der bereits als Testsieger ausgezeichnet wurde. Auch die Zahlungsweise bleibt völlig Dir überlassen. Von PayPal über Kreditkartenzahlung bis hin zu einer Sofortüberweisung stehen Dir alle Möglichkeiten offen.

eDarling-Erfolgsgeschichten

Liane, 35 aus Heidelberg: „Ich arbeite als Erzieherin in einer Kindertagesstätte, mein Kollegenkreis besteht nur aus Frauen. In meiner Freizeit tanze ich gerne Zumba. Auch hier bin ich größtenteils von Frauen umgeben. Deshalb war es für mich nicht einfach, im realen Leben einen Mann kennenzulernen. Dazu kommt, dass ich leider immer etwas schüchtern bin. Deshalb hat eine Freundin mir eDarling empfohlen. Das Portal hat mein Interesse geweckt. Der Persönlichkeitstest war wirklich spannend, und das Matching-System funktioniert: Schon nach kurzer Zeit habe ich eine Nachricht von einem vorgeschlagenen Nutzer bekommen. Wir chatten jeden Abend und möchten uns nun auch persönlich treffen.“

Michael, 43 aus Landau: „Meine Erfahrungen mit eDarling sind durchweg positiv, denn die Plattform hat mir dabei geholfen, endlich mein Single-Dasein zu beenden. Ich habe hier meine Traumpartnerin kennengelernt. Sie ist alles das, was ich mir schon immer in einer Frau gewünscht habe. Eigentlich habe ich die Hoffnung schon aufgegeben, denn ich habe alles versucht: Speed Dating, Frauen im echten Leben ansprechen und andere Online Dating Seiten. Nichts hat funktioniert. Nach der Nutzung dieser Plattform weiß ich: Man kann online einen Partner finden, man muss nur das richtige Portal für sich nutzen. Deshalb hat es sich gelohnt, mein Geld in eine seriöse Seite zu investieren, denn jetzt muss ich nicht mehr alleine durchs Leben gehen.“

Linda, 26 aus Mannheim: „Leider habe ich viele Jahre lang einfach nicht den richtigen Partner für mich gefunden. Ich bin sehr offen, gehe gerne aus, mache Sport und komme leicht mit Männern in Kontakt. So hatte ich ein paar Beziehungen, aber nichts hat gepasst. Ich wollte die Hoffnung aber nicht aufgeben, und habe mich deshalb bei dieser Dating-Plattform angemeldet. In der Werbung hört man ja immer wieder davon, dass es funktioniert, und was soll ich sagen: Auch bei mir hat es funktioniert. Man ist hier mehr als einfach nur ein Mitglied; aufgrund des sehr interessanten Persönlichkeitstests wird man als Mensch in all seinen Facetten ernst genommen und auf dieser Grundlage an passende Nutzer vermittelt. Bereits nach zwei Monaten hatte ich mein erstes Date, und heute ist dieser Mann mein fester Partner.“

FAQ

Was kostet eDarling?

Die Kosten für eine kostenpflichtige Mitgliedschaft richten sich nach der gewählten Laufzeit. Das Portal bietet Laufzeiten zwischen drei und 12 Monaten an, wobei die Preise zwischen 24,90 EUR und 49,90 EUR monatlich liegen.

Wie kann ich meine eDarling-Mitgliedschaft kündigen?

Du kannst Deine kostenpflichtige Mitgliedschaft ganz einfach per E-Mail ([email protected]) oder per Fax (030 868 000 311) kündigen. Falls Du per Fax kündigst, füge am besten Deine eigene E-Mail-Adresse oder Deine Kundennummer bei, damit die Mitarbeiter Deine Kündigung zuordnen können.

Wie funktioniert eDarling?

Die Online-Börse arbeitet mit einem wissenschaftlichen Matching-System. Jedes neue Mitglied muss einen Persönlichkeitstest durchführen, auf dessen Grundlage ein Persönlichkeitsprofil erstellt wird. Auf diese Weise erhältst Du von der Online-Börse nur Partnervorschläge, die zu Deinen Testergebnissen passen.

Wer hat eDarling gegründet?

Die Berliner Gründer Lukas Brosseder und David Khalil haben die Plattform im Jahr 2009 ins Leben gerufen.

Previous Article
Next Article