Partner im Internet finden NEU.DE

Neu.de Test

Fakten zu Neu.de – Partnersuche mit Erfolg

Neu.de ist im Jahre 2020 die beliebteste Singlebörse in Europa – hierfür sprechen die hohe Nutzeranzahl von über 28 Millionen Usern, eine aktive Nutzergemeinschaft und 10.000 neue Anmeldungen pro Tag. Deutschland alleine hat über 5 Millionen Mitglieder und stellt hierbei einen der wichtigsten Märkte dar. Was genau hinter dem Anbieter steckt und ob sich das Portal auch noch im Jahre 2020 lohnt, wird im folgenden Bericht geklärt.

Der Anbieter ist seit 2008 Teil der erfolgreichen Meetic Group, einem Unternehmen, das vornehmlich auf Kontaktbörsen spezialisiert ist. Durch dieses große Netzwerk ist es möglich, einen unnachahmbaren Service zu gewährleisten, den andere Anbieter in dieser Form nicht bieten können. Beispielsweise sind die Profile der über 28 Millionen Nutzer handverlesen – wir sprechen hier nicht von Fakes oder Karteileichen, sondern von aktiven Mitgliedern, die zur Community beitragen.

Eine weitere Besonderheit ist die einzigartige Zielgruppe. Diese beläuft sich laut Aussage des Anbieters auf 35+. Das bedeutet, wer sich hier anmeldet, ist vornehmlich auf der Suche nach Männern und Frauen für eine langfristige Partnerschaft – aber natürlich sind auch alle anderen Wünsche und Vorlieben auf der Plattform willkommen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten für die Kontaktaufnahmen und das Versenden von Nachrichten.

Die Plattform auf einen Blick:

  • 28 Millionen Nutzer in Europa, 5 Millionen in Deutschland
  • Dating-Plattform für die Zielgruppe ab 35
  • Aktive Nutzergemeinschaft
  • Wenig Fake-User
  • Zahlreiche Möglichkeiten, um Kontakt herzustellen
  • Teil der erfolgreichen Meetic Group.

Im folgenden Bericht beleuchten wir den Anbieter aus allen Blickwinkeln. Hierbei gehen wir vornehmlich auf die Vor- und Nachteile der Plattform ein, sowie auf die Nutzergemeinschaft, die Profilgestaltung, Nutzerfreundlichkeit und das Preis-Leistungsverhältnis. Hiernach sollten unsere Leser wissen, ob die Plattform das Richtige für sie ist und ob sich eine Anmeldung lohnt. In den nächsten Abschnitten gehen wir detaillierter auf die Vor- und Nachteile des Anbieters ein.

Vorteile des Anbieters

Wer sich das erste Mal auf die Plattform begibt, wird schnell feststellen, dass man es hier mit einer etwas anderen Dating-Börse zu tun hat. Neu.de besticht durch ein einzigartiges Design und bietet eine Reihe an Features an, die man so noch nicht gesehen hat. Zuallererst handelt es sich beim Anbieter um eine „Hybrid-Website“, was bedeutet, dass Nutzer sowohl selbst auf Partnersuche gehen können, als auch Partnervorschläge erhalten, die perfekt auf ihre Persönlichkeit zugeschnitten sind.

Hier zahlt sich das organisatorische Netzwerk des Betreibers aus. Wer Partnervorschläge erhalten möchte, kann hierzu den Persönlichkeitstest anderer Plattformen nutzen, um Mitglieder vorgeschlagen zu bekommen. Dies ist jedoch komplett optional; stattdessen können Nutzer ebenfalls anhand der ausführlichen Suchparameter selbst auf Suche gehen und Profile anhand von zahlreichen Kriterien, wie Aussehen, Privat- und Berufsleben, Herkunft, Werte und Hobbys filtern.

Was den Anbieter aber aus der Masse herausstechen lässt, ist die hohe Mitgliederanzahl und die einhergehenden Flirtchancen. Bei 5 Millionen aktiven Mitgliedern in Deutschland fast ohne Fake-Profile kann jeder Topf den passenden Deckel finden – egal ob es sich um einen Flirt, ein Abenteuer oder um eine feste Beziehung handelt, die Zahlen sprechen für sich. Daneben werden auch in regelmäßigen Abständen Events angeboten, auf denen sich Single Männer und Single Frauen näherkommen können.

Neben der Vielzahl an Möglichkeiten, um Kontakt aufzunehmen, besticht der Anbieter durch einen exzellenten Kundenservice und Datenschutz. Zum Beispiel können die Nutzer ihre Privatsphäre durch Features wie den Inkognito-Modus selbst bestimmen, der es ihnen ermöglicht, anonym ein anderes Profil zu durchstöbern. Der Service ist kostenlos verfügbar, jedoch können nur zahlende User effektiv Nachrichten an einen Kontakt versenden.

  • Viele Kontaktmöglichkeiten durch hohe Mitgliederanzahl
  • Große Erfolgsquote
  • Regelmäßige Events in ganz Deutschland
  • Partnervorschläge durch Persönlichkeitstest
  • Ausführliche Suchfunktion und Profilangaben
  • Echter Kontakt, wenig Fakes
  • Privatsphäre durch Inkognito-Modus.

Nachteile des Anbieters

Die Nachteile von Neu.de machen sich im kostenlosen Angebot bemerkbar. Es ist zwar lobenswert, dass es einen Service ohne Kosten gibt, jedoch ist dieser dermaßen eingeschränkt, dass eine erfolgreiche Suche nach einem Flirt oder dem Traumpartner nur durch ein kostenpflichtiges Premium Abonnement möglich wird. Beispielsweise ist es in der Variante ohne Kosten nicht möglich, eine Nachricht zu verschicken.

Deshalb können wir den Service ohne Kosten nur dahingehend empfehlen, um sich einen ersten Überblick über die Plattform zu verschaffen. Falls einem die Benutzerfreundlichkeit der Oberfläche, die Profile der anderen Nutzer und die Features der Webseite zusagen, sollte man sich im zweiten Schritt für eines der kostenpflichtigen Premium Abonnements entscheiden, da nur hier die hohen Erfolgsaussichten gewährleistet sind.

  • Kostenloser Service zu eingeschränkt
  • Nachrichten nur für zahlende Mitglieder möglich.

Neu.de Test – das sollte man über den Anbieter wissen

Neu.de im Test: Wer sich langfristig für eine Online-Partnervermittlung entscheiden möchte, sollte neben der Funktionalität der Webseite selbst auch ein wenig Hintergrundrecherche über den Betreiber vornehmen. Daher gehen wir in diesem Abschnitt nicht nur auf das Neu.de-Portal ein, sondern geben ein wenig mehr Auskunft über die Meetic-Gruppe, die als eine der erfolgreichsten Service-Anbieter auf dem deutschen Markt gilt.

Die Meetic Group hat sich zur Aufgabe gemacht, Singles in ganz Europa zusammenzuführen – und das mit großem Erfolg. Laut eigener Aussage haben sich durch die Meetic Group bereits mehr als 6 Millionen Beziehungen gebildet. Die eigenen Studien sagen zudem aus, dass eine von fünf Personen mindestens ein Paar kennt, das durch einen Meetic-Service verkuppelt wurde. Damit ist auch die Frage beantwortet, ob Partner finden im Internet wirklich möglich ist – Meetic zeigt, wie es richtig geht.

Wer sich dementsprechend für das Neu.de-Angebot entscheidet, der hat nicht nur Zugriff auf die Services von einem Portal, sondern wird Teil der riesigen Meetic-Nutzerdatenbank. Das bedeutet konkret, Mitglieder können Nutzer aus ganz Europa finden und haben Zugriff auf Services von anderen Anbietern, wie beispielsweise den oben erwähnten Persönlichkeitstest. Somit wird ein riesiges Service-Angebot geliefert, mit denen die Betreiber einzelner Single-Plattformen so nicht mithalten können.

Zu diesem Zeitpunkt sollten aufmerksame Leser einen guten ersten Eindruck von der Plattform haben. Im nächsten Abschnitt gehen wir auf einige Alternativen ein, an denen die Nutzer ebenfalls interessiert sein könnten. Anschließend gehen wir tiefer ins Detail und befassen uns ausführlich mit den einzelnen Aspekten der Plattform, wie die Zusammensetzung der Teilnehmer, wie man Kontakte knüpft und was der Service genau kostet.

Welche Neu.de-Alternativen gibt es?

Alternativen zu Neu.de: Wer ein wenig über den Tellerrand hinausschauen möchte, bevor man sich für eine Plattform entscheidet, kann im Vorfeld mögliche Alternativen ausprobieren. Wir empfehlen, hier auf die Nutzergemeinschaft, die Funktionen sowie auch auf die Erfahrungen einzelner Mitglieder zu achten, um zu sehen, ob die Seite den eigenen Erwartungen entspricht oder ob es doch einige Nachteile gibt, die anders als erwartet funktionieren.

Als erste mögliche Seite kommt hier LoveScout24 infrage. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Portal der Meetic Group, sodass sich die Nutzergemeinschaft hier nicht unterscheidet, da die Datenbanken zusammengeführt wurden. Als Nächstes sind noch Parship und LemonSwan empfehlenswerte Alternativen. Was diese Portale einzigartig macht, sind die Partner-Matching-Funktionen anhand von ausgereiften Persönlichkeitstests.

Während die drei genannten Alternativen ohne Frage ihre Vorzüge bieten, so ist die große Auswahl an Features und Kontaktmöglichkeiten bei Neu.de am größten – unsere Neu.de-Erfahrungen bestätigen dies. Hier handelt es sich nicht nur um eine Partnervermittlung, die Partnervorschläge bereitstellt, sondern Nutzer können selbst aktiv werden. Es ist diese Balance zwischen Matching und proaktiver Suche, die Neu.de von anderen Plattformen unterscheidet.

Andere Nutzer, haben sich auch diese angesehen:

Wer ist hier angemeldet?

Da wir uns nun einen guten ersten Überblick über die Seite, den Betreiber und Alternativen verschafft haben, gehen wir in den folgenden Abschnitten ein wenig tiefer ins Detail. Hierbei werden wir zuallererst einen Blick auf die Anmeldungen bei Neu.de werfen – denn egal, wie gut oder schlecht eine Webseite funktioniert, im Endeffekt kommt es auf die Community an, die auf der Webseite angemeldet ist.

Wie bereits erwähnt, gibt es in Europa 28 Millionen User, wovon in Deutschland 5 Millionen angemeldet sind. Dies macht die Webseite zu einer der beliebtesten im gesamten deutschsprachigen Raum. Die Geschlechter-Verteilung ist hierbei mit 58% Männern und 42% relativ ausgeglichen, da der leichte Männerüberschuss bei der hohen Mitgliederzahl nicht negativ ins Gewicht fällt. Hier kann dementsprechend jeder fündig werden.

Neben der Geschlechter-Verteilung gilt es natürlich auch, einen Blick auf das Alter zu werfen. Obwohl der Anbieter hier klar eine Zielgruppe von über 35 Jahren ansprechen möchte, ist die Altersverteilung jedoch weitaus diverser. Single Frauen und Single Männer sind hier in jedem Alter vertreten, wobei der Großteil der Nutzer sogar noch ein wenig jünger als die Zielgruppe des Anbieters ist. Generell lässt sich sagen, dass von 18 bis 55+ wirklich alles vertreten ist.

Die hohen Mitgliederzahlen alleine sind noch nicht ausschlaggebend, es kommt bei einer guten Community in erster Linie auf die Mitgliederaktivität an – und die kann sich durchaus sehen lassen. Wöchentlich sind auf der Plattform im Schnitt 700.000 User aktiv. Das bedeutet, es kann aktiv gechattet, geflirtet und nach Dates Ausschau gehalten werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob man in einer Kleinstadt oder in einem Ballungsgebiet wohnt – man wird im Regelfall überall fündig.

Wie funktioniert Anmelden bei Neu.de?

Im folgenden Abschnitt befassen wir uns ausführlich mit der Anmeldung der Neu.de-Mitglieder. Wer neugierig geworden ist und sich auf der Plattform anmelden möchte, kann dies innerhalb von nur wenigen Schritten abschließen. Von der Registrierung auf Neu.de bis zum Neu.de-Login vergehen in der Regel weniger als 5 Minuten. Anschließend kann man sich Einloggen zum Profil und weitere Informationen hinzufügen.

Im ersten Schritt reicht es aus, sich auf die Webseite des Anbieters zu begeben und einige grundlegende Daten in das Anmeldeformular einzugeben. Hierzu zählen unter anderem: das eigene Geschlecht, nach welchem Geschlecht man auf der Suche ist, Alter, Wohnort, E-Mail-Adresse sowie ein dazugehöriges Passwort. Anschließend geht es zur Verifizierung der E-Mail-Adresse. Der erste Schritt ist beendet und man ist bereits Mitglied. Nachfolgend geht es darum, die eigenen Profilinfos weiter auszubauen.

Nachdem dieser Schritt vollzogen wurde, ist man bereits in den Profilen der Datenbank verzeichnet. Die Profileingaben lassen sich noch um eine Vielzahl von Profilangaben erweitern, auf die wir im folgenden Abschnitt noch genauer eingehen werden. Als Abschluss der Basisangaben lässt sich auch ein Foto hochladen. Hier wird bereits deutlich, wie sehr sich Neu.de gegen Fake-Accounts einsetzt und Fotos eigenhändig filtert.

Wir haben den Test gemacht und ein Foto unseres letzten Abendessens hochgeladen. Es hat keine 5 Minuten gedauert, bis das Foto abgelehnt wurde. Dies macht deutlich, dass sich der Anbieter proaktiv gegen falsche Accounts einsetzt und die eigenen Standards rigoros durchzieht. Um die Basisangaben abzuschließen, sind im letzten Schritt noch einige Angaben über den gewünschten Partner notwendig, wie beispielsweise die gewünschte Größe oder die Lebensgewohnheiten.

Profilinformationen und Profilgestaltung

Nachdem die ersten Profilinformationen bereits während der Anmeldung ausgefüllt wurden, gilt es nun, das Neu.de-Profil durch weitere Angaben zu vervollständigen. Es obliegt hier jedem selbst, wie viel man von sich preisgibt. Jedoch sollten wichtige Angaben nicht ausgelassen werden, denn zur Profilqualität lässt sich grundsätzlich sagen: je mehr Informationen ausgefüllt werden, desto höher sind die Chancen beim Dating.

Das liegt vornehmlich daran, dass durch die Suchfunktion der Partner nach bestimmten Kriterien gefiltert werden kann – werden diese nicht ausgefüllt, erscheint das Profil nicht in den Suchanzeigen. Mitgliederprofile lassen sich anhand einer Reihe von Angaben filtern. Hierzu zählen unter anderem: gewünschtes Alter, Körpergröße, Gewicht, Aussehen, attraktivstes Merkmal, Augenfarbe, Haarfarbe und Statur.

Neben äußerlichen Merkmalen lassen sich die User aber noch nach genauen spezifischen Eigenschaften filtern. Es lässt sich beispielsweise nach Single Nutzern suchen, die Profilbilder hochgeladen haben und deren Entfernung vom eigenen Standort nicht allzu groß ist. Des Weiteren lässt sich nach Beziehungswünschen des Partners oder auch nach der Aktivität des Profils filtern. Wer noch tiefer ins Detail gehen möchte, kann nach weiteren speziellen Kriterien filtern.

Zu den weiteren Angaben zählen unter anderem: Ist man auf der Suche nach einem speziellen Beruf? Wie hoch sollte der Schulabschluss des Gegenübers sein und hat man spezielle Gehaltsvorstellungen? Ist man vielleicht auch auf der Suche nach einer speziellen ethnischen Herkunft oder Staatsangehörigkeit? Und welche Sprachkenntnisse sollte das Gegenüber mitbringen? Dies lässt sich ebenfalls in den Profilen einstellen und kann in der Suchfunktion präzisiert werden.

Zum Schluss lässt sich noch nach Werten und Hobbys filtern, was wahrscheinlich neben den äußerlichen Merkmalen zu den wichtigsten Profilmerkmalen zählt. Wie wichtig ist beispielsweise die Ehe für das Gegenüber? Was ist die Religionszugehörigkeit und wird diese auch ausgeübt? Und wie sieht es mit dem Kinderwunsch aus? Daneben lässt sich noch nach Hobbys, Sportarten, Musik- und Filmgeschmack filtern. Somit ist sichergestellt, dass man ganz genau nach dem Partner suchen kann, der zu einem passt.

Die Seriosität eines Anbieters zeigt sich nicht zuletzt daran, wie Fake-Accounts gehandhabt werden, was eines der größten Probleme in puncto Sicherheit darstellt. Wie bereits erwähnt, geht Neu.de rigoros gegen Fakes vor, filtert diese und erlaubt nur Fotos, die genauen Angaben entsprechen. Jedes Profil wird von der Plattform handverlesen, sodass Nutzer davon ausgehen können, dass es sich beim Account des Gegenübers um eine reale Person handelt.

Bedienbarkeit und Webseite-Design

Wer sich das erste Mal auf der Startseite von www.neu.de aufhält, dem wird vielleicht das Logo des Anbieters mitunter bekannt vorkommen. Da es sich bei der Partnerbörse um eine Marke der Meetic Group handelt, ist das Design der Logos immer mit einem Herzen verbunden. Darüber hinaus hat Neu.de einen menschlichen Touch, der sich durch die Gestaltung der gesamten Webseite zieht. Beispielsweise steht einem immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, sollten Probleme auftreten.

Die Menüführung bietet eine Vielzahl von benutzerfreundlichen Features an, die dazu einladen, ein wenig länger auf den Singleseiten zu verweilen. Das Hauptmenü ist in die Punkte „Entdecken“, „Suche“, „Dateroulette“, „Events“ und „Vorschläge“ gegliedert. Somit ist die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern anhand einer Vielzahl von Schnittstellen möglich. Neu.de ist sogar so vom Angebot überzeugt, dass hierzu eine Kontaktgarantie ausgesprochen wurde.

Neu.de App

Auch wenn die Webseite mobilfreundlich gestaltet ist und sich automatisch den Bildschirmen mobiler Geräte anpasst, hat es sich der Anbieter nicht nehmen lassen, eine komplett eigene Neu.de-App für iOS und Android zu erstellen. Mobile Nutzer können somit mit dem Smartphone oder Tablet von überall aus bequem auf die Dienste zugreifen und mit der App von unterwegs flirten. Die App ist im Apple App-Store und bei Google Play erhältlich.

Neu.de Kosten und Preise

Wie bereits erwähnt, sind zwar kostenlose Services verfügbar, jedoch sind kostenpflichtige Leistungen unumgänglich, wenn man die Funktionen der Seite wirklich nutzen möchte. Mit der Premium-Mitgliedschaft stehen den Nutzern mitunter folgende Dienste zur Verfügung:

  • Unbegrenzte Kommunikation per Nachrichten
  • Sonderpreise für Events
  • Nutzer können herausfinden, von wem sie geliket wurden
  • Keine Werbung.

Obwohl wir nur eine kostenpflichtige Mitgliedschaft uneingeschränkt weiterempfehlen können, so hat auch die Mitgliedschaft ohne Kosten ihre Vorteile zu bieten. Hierzu gehören:

  • Einsicht in die Profile
  • Zugriff auf die Suchfunktion
  • Test für die Nutzeroberfläche.

Die Kostenstruktur des Anbieters beläuft sich auf 1-12 Monate. Im Folgenden die Neu.de-Kostenübersicht während unserem Test:

  • 1 Monat – monatlich 39,99€ – gesamt: 39,99€
  • 3 Monate – monatlich 29,99€ – gesamt: 89,97€
  • 6 Monate – monatlich 24,99€ – gesamt: 149,94€
  • 12 Monate – monatlich 19,99€ – gesamt: 239,88€.

Um die Neu.de-Kosten so gering wie möglich zu halten, empfehlen wir ein Abonnement von mindestens 6 Monaten. Der Anbieter akzeptiert eine Vielzahl von Zahlungsmethoden, mitunter Kreditkarte oder PayPal.

So kann man Neu.de kündigen

Durch die hohen Erfolgsraten der Mitglieder kommt es nicht selten vor, dass sich Benutzer vorzeitig abmelden, da sie die Liebe ihres Lebens gefunden haben. Neu.de kündigen funktioniert schnell und einfach, ganz ohne Kündigungsfrist, Fax oder andere unannehmliche Kündigungsmodalitäten. Hier reicht es aus, auf „Meine Kontoeinstellungen“ und anschließend auf den Menüpunkt „Mein Profil pausieren“ zu klicken.

Hier stehen den Nutzern mehrere Möglichkeiten für ihren Account zur Verfügung. Der Account kann zum einen pausiert werden, was bedeutet, dass der Account für die Zeit der Pausierung nicht von anderen Mitgliedern eingesehen werden kann. Dies kann wieder rückgängig gemacht werden, indem man sich wieder einloggt oder eine E-Mail des Anbieters anklickt, die einen Wiederum zurück auf die Adresse der Seite leitet.

Wer sein Monatspaket komplett kündigen möchte, kann dies ebenfalls im gleichen Menü machen. Innerhalb von nur 3 Schritten lässt sich das Neu.de-Konto löschen. Jedoch ist Obacht geboten: Wer der Account löscht, verliert alle Kontakte auf der Webseite. Wer mehr Informationen bezüglich der Kontolöschung und gegebenenfalls einer Erlassung der Kosten bei abgeschlossenen Abonnements erfahren möchte, kann hierzu mit dem Kundenservice Kontakt aufnehmen.

Fazit unseres Tests

Wer unseren Test ausführlich verfolgt hat, der wird sich bereits denken können, dass wir den Anbieter und die Plattform zu 100% weiterempfehlen können. Unsere Neu.de-Bewertung und Erfahrungen lassen sich anhand einiger Punkte zusammenfassen: Die Größe der Nutzergemeinschaft von Single Männern und Single Frauen im ausgewogenen Verhältnis, seriöse Singles sowie Preise, die dem Service des Anbieters entsprechen.

Anmelden und registrieren eines Profils ist denkbar einfach, sodass sich Flirtwillige schon innerhalb weniger Minuten kennenlernen können. Die Themen Datenschutz und Sicherheit werden mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt, sodass keine Überraschungen durch geleakte Daten bei der Zahlweise aufkommen. Die Erfahrungsberichte Tausender Nutzer bestätigen unseren Eindruck, den wir beim Neu.de-Testen erlangt haben. Anmelden lohnt sich!

Neu.de Erfolgsgeschichten

Barbara, 34 und Frank, 41: „Unsere Erfahrungen mit Neu.de sind unbezahlbar. Die Interessen von Frank haben mich auf ihn aufmerksam gemacht. Aus einer anfänglichen Nachricht entwickelten sich stundenlange Gespräche, in denen wir uns bereits sehr gut verstanden haben. Das Chatten fand seinen Höhepunkt im realen Treffen bei einem organisierten Event des Veranstalters. Wir haben uns zum Glück auf Anhieb auch im echten Leben verstanden und sind vor kurzem sogar zusammengezogen. Wir sind überglücklich, dass unser Single Dasein ein Ende gefunden hat.“

Marie, 27 und Felix, 36: Online Partner finden ist nicht immer einfach – Marie und Felix können hiervon ein Lied singen. Die beiden haben sich auf unzähligen Portalen angemeldet, um aus Millionen von Mitgliedern den Traumpartner zu finden – leider ohne Erfolg. Abhilfe hingegen haben die Partnervorschläge von Neu.de gebracht: so ist Felix auf das Profil von Marie gestoßen und es hat auf Anhieb gefunkt. Die beiden passen perfekt zusammen und denken schon über eine baldige Hochzeit nach. Wir wünschen dem jungen Paar alles Gute!

FAQ

Was kostet Neu.de?

Neu.de ist bereits ab monatlich 19,99€ erhältlich.

Wie kann ich meine Neu.de kündigen?

Unter „Meine Kontoeinstellungen“ und „Mein Profil pausieren“ lässt sich die Mitgliedschaft kündigen.

Wie funktioniert Neu.de?

Neu.de ist eine „Hybrid-Website“, was bedeutet, dass Nutzer sowohl selbst auf Partnersuche gehen können, als auch Partnervorschläge erhalten, die auf das eigene Profil zugeschnitten sind.

Wer hat Neu.de gegründet?

Neu.de wurde bereits im Jahre 2002 gegründet und ist Teil der Meetic Group.

Previous Article
Next Article